Grundkurs Filmarbeit - Ein Intensivkurs für Jugendliche und FilmgruppenleiterInnen

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Grundkurs Filmarbeit - Ein Intensivkurs für Jugendliche und FilmgruppenleiterInnen

Besuche bis zu sechs 2-Stunden-Workshops zu den Themen, die Dich interessieren. Die Workshops werden überwiegend von Leuten aus der Praxis geleitet.

Der „Grundkurs Filmarbeit“ wird nach dem „Open-Space-Prinzip“ organisiert: Wir planen in der ersten Stunde nach dem Abendessen gemeinsam unser kommendes Wochenende. Die Leitfrage dabei ist: „Was willst Du von den Referenten Reinhold, Sebastian und Ingo lernen?“

Sebastian Husak hat sich einige der großen Filmhochschulen Deutschlands angeschaut und studiert seit einigen Semester „Filmregie“ auf einer der berühmtesten, der HFF München. Er hat schon viele Seminare besucht, einige Studentenfilme gedreht und gibt seine wichtigsten Erfahrungen weiter. Sebastian kann Dir auch erzählen, wie so eine Bewerbung auf einer Filmhochschule abläuft. Reinhold Hansen hat sich selbst in Kameraarbeit, Farbkorrektur und einige Spezialeffekte eingearbeitet, und er mit seinen Filmen auf mehreren Festivals teilgenommen. Reinhold absolviert eine Ausbildung zum Mediengestalter, und er kann auch darüber berichten, wie das läuft und was man dafür braucht.

Bring Dein eigenes Equipment gerne mit. Sicher können wir den einen oder anderen Tipp zu Deinem Equipment geben. Solltest Du ein Treatment, ein Drehbuch oder einen eigenen Film im Fein- oder Rohschnitt haben, dann bringe das Material ebenfalls gerne mit; vielleicht gibt es Gelegenheit, ihn anzuschauen und zu besprechen. Schreibunterlagen solltest Du auch dabeihaben.

Für Filmgruppenleiterinnen und - leiter: Kommen Sie gerne mit Ihren jugendlichen Filmerinnern und Filmern, treffen Sie andere Menschen, die Filmgruppen leiten, und tauschen Sie sich aus, während die jungen Leute sich auf technischen Gebieten zu Experten weiterentwickeln oder besuchen Sie selbst die Workshops, die Sie interessieren. Sie selbst benötigen nicht alles Fachwissen. Auf welches Wissen Sie für die Leitung von Filmgruppen aber nicht verzichten sollten, erfahren Sie beim Grundkurs Filmarbeit.

Sie kommen im Einzelzimmer unter und zahlen nichts, wenn Sie fünf Filmgruppenmitglieder mitbringen.

Frei tag, 15.09.2017

17:30 Uhr Anreise

18:00 Uhr Abendessen

19:00 Uhr Festlegung der Workshops

19:45 Uhr Workshops I

21:45 Uhr abendlicher Ausklang

Samstag, 16.09.2017

08:30 Uhr Frühstück

09:15 Uhr Filmbasics

10:00 Uhr Workshops II

12:15 Uhr Mittagessen

13:30 Uhr Workshops III

15:30 Uhr Kaffee, Tee, Kuchen

16:00 Uhr Workshops IV

18:00 Uhr Abendessen

19:00 Uhr Workshops V

21:00 Uhr abendlicher Ausklang

Sonntag, 17.09.2017

08:30 Uhr Frühstück

09:30 Uhr Workshops VI

12:00 Uhr Mittagessen

13:00 Uhr Präsentation, Zusammenfassung,

Rückblick

14:30 Uhr Abreise

 

Wann?

15.09.2017 –17.09.2017

Anreise: Freitag, 17:30 – 18:00 Uhr,

Beginn: 18 Uhr mit gemeinsamem Abendessen

Wo?

Internationale Bildungsstätte

Jugendhof Scheersberg

Scheersberg 2

24972 Steinbergkirche

Tel.: 04632 8480-0

Fax: 04632 8480-30

Preise

Jugendliche zahlen für die Unterkunft im

Mehrbettzimmer inkl. Mahlzeiten und Kursgebühren

65 €.

Filmgruppenleiter/innen zahlen für die Unterkunft

im Einzelzimmer inkl. Mahlzeiten und

Kursgebühren 65 €. Nehmen fünf zahlende

Jugendliche aus der eigenen Filmgruppe teil,

ist die Teilnahme für die Leitung kostenfrei.

Ansprechpartner bei Fragen oder Workshop-Wünschen:

Ingo Mertins

mertins@scheersberg.de

Oder informieren Sie sich hier:

www.scheersberg.de



» Zurück