Führung zu den Wildpferden auf der Geltinger Birk

Führung zu den Wildpferden auf der Geltinger Birk

 

Führungen zu den Wildpferden finden ab Juli bis einschl. Oktober immer Donnerstags statt.Um 14:30 Uhr treffen sich die Teilnehmer mit der Wildpferdeführung am Parkplatz Mühle Charlotte (beim Kiosk) in Gelting, Goldhoeftberg. Die Pferde auf der Halbinsel Geltinger Birk sollen zusammen mit den schottischen Hochlandrindern der Landschaftsentwicklung und damit dem Naturschutz dienen. Nach der Wanderung zur Herde können wir die Pferde hautnah beobachten. Dabei kann den interessanten Erzählungen über die Wildpferde gelauscht werden. Die Wegstrecke beträgt, je nach Standort der Herde, etwa 4-8 km. Die Führung dauert etwa drei Stunden. Die Führung ist für Kinder und Jugendliche und ihre Familien. Jüngere Kinder sollten von einem Elternteil begleitet werden! Lange Hosen als Insektenschutz und gegen Disteln und Brombeeren, feste Wanderschuhe/stiefel oder bei Nässe Gummistiefel sind empfehlenswert. Die Führungen finden auf eigene Gefahr statt! Die Mitnahme von Hunden sollte unterbleiben!

Es wird um eine Spende von 5,- €/Erwachsenen für die Arbeit des Vereins Wildpferde Geltinger Birk e.V. gebeten!

Die Anmeldung erfolgt online Führungen zu den Wildpferden, oder bei der Touristinformation Gelting Tel. 04643-777. Eine Anmeldung mit Namen und Personenzahl  ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Falls eine Führung ausgebucht ist, werden die Teilnehmer benachrichtigt.

Mehr Informationen über den Wildpferde Geltinger Birk e.V. finden sie hier:http://wildpferde-geltinger-birk.de/



» Zurück