06
Jun

Kindern das Coronavirus erklären

Hilfen und Infos


beginnt am und endet am 31.08.2020
Kindern das Coronavirus erklären

Kein Kindergarten, keine Schule- Kindern ist das vertraute Leben abhandengekommen. Und sie gehen unterschiedlich damit um. Einige Kinder fragen nach, interessieren sich für die Vorgänge, die gerade passieren, für den Krankheitsverlauf und fragen danach, wann wieder alles beim Alten sein wird. Andere schweigen und äußern sich gar nicht, nehmen die Situation scheinbar so hin. Wie können wir Erwachsenen damit umgehen. Dies wird vom Kinder- und Jugendpsychotherapeuten Christioan Lüdke im Redaktionsnetzwerk Deutschland erklärt. Hier der Link dazu

https://www.rnd.de/gesundheit/coronavirus-so-erklaren-eltern-ihren-kinder-die-situation-BBNRJFRTZVDEPNZ5I6OVRNGNUE.html

Ein Corona-Lexikon für Kinder wurde von der ZEIT zur Verfügung gestellt unter diesem Link:

https://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2020-03/fragen-coronavirus-kinder-einfach-erklaert-viren-homeoffice-ansteckung

oder Ihr findet Infos bei Geolino hier: https://www.geo.de/geolino/mensch/22742-rtkl-medizin-fragen-und-antworten-zum-corona-virus

Erklärvideos finden sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=woSjKfEsUNo

https://www.arte.tv/de/videos/097138-000-A/eure-fragen-coronavirus-was-heisst-das/

WICHTIG!!!!

1. LASSEN SIE IHR KIND NICHT MIT SEINEN FRAGEN ALLEINE!

2. SEHEN SIE DIE ERKLÄRVIDEOS UND SEITEN GEMEINSAM MIT DEM KIND AN!

3. GEHEN SIE SACHLICH MIT DEM THEMA UM UND SCHÜREN SIE KEINE ANGST!

4. SEIEN SIE SICH BEWUSST: AUCH DIESE PHASE WIRD- HOFFENTLICH SCHON BALD GELOCKERT UND  EINES TAGES AUCH VORBEI SEIN!

Bleibt gesund!

 
» Zurück