SCHNITZEN „ TIERE & WUNDERWESEN“

31.01.2018
SCHNITZEN „ TIERE & WUNDERWESEN“

 

Wieder einmal hat eine kleine Gruppe mit viel Einsatz und Spaß neue Erfahrungen beim Schnitzen von Holz sammeln können. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ob Mäuse, Käfer, Engel, Libelle, Hase, Wichtelfrau, Flugzeug, Meerschwein, Angel oder Koalabär, alle Kinder waren sehr stolz über ihre schönen Ergebnisse, die anschließend noch bemalt werden konnten.

Sich gemeinsam dem Holz annähern und erleben, dass auch kleine Hände dem harten Material Form geben können, war der schöne Erfolg des Schnitzkurses  der „Bildungslandschaft Geltinger Bucht“ für  Kinder zwischen  8 - 12 Jahren.

Im Rahmen des „bunten Mittwochs“ konnten sie seit 27. September jeden Mittwoch im Multifunktionsraum der Georg- Asmussen-Schule in Gelting (Norderholm 36, 24395 Gelting) unter Leitung der Bildhauerin Andrea Gose arbeiten.

Von 14.00 bis 15.30 wurde da mit Schnitzmessern, Bildhauereisen und großem Hammer gewerkelt. Mit Lockerungsübungen wurde gegen Muskelkater angearbeitet. Alle lernten nebenbei fleißig die Regeln für den „Schnitzführerschein“, den alle Kinder bestanden und am 13.12. stolz beim „Fotoshooting mit Keks“ in Empfang nahmen. Jedes Kind konnte seine Werke noch einmal den versammelten Eltern und Interessierten präsentieren, bevor alles als wunderbares Weihnachtsgeschenk oder fürs eigene Zimmer vorsichtig nach Hause getragen wurde.

Vielen Dank, dass dies möglich war, an Frau Anja Lindner, Koordinatorin der Bildungslandschaft, an die Schulleiterin Frau Gertrud Lorenzen und ihre hilfsbereiten Kolleginnen, sowie Danke an den Hausmeister und das immer freundliche Reinigungsteam der Schule.

Text und Bild: Andrea Gose

 

 

 
» Zurück