Smartphone, Tablet & Co

Ein Elternabend für Alle in der Georg-Asmussen-Schule Gelting

05.11.2018
Smartphone, Tablet & Co

Voller Spannung erwarteten etwa 35 Eltern und Fachkräfte aus dem Bereich Schule und Kindertagesstätten den Abend zu dem Thema Neue Medien, den der Kay Schiefelbein, Eltern- Medien- Lotze vom offenen Kanal Schleswig- Holstein gestaltet hat. Er stand zur Verfügung um die Fragen der Besucher zu beantworten. Und es gab viele Fragen! Von „ Ab wann ist es sinnvoll ein Handy zu besitzen“ über „Wieviel Zeit kann mein Kind am Bildschirm verbringen“ bis hin zum Thema „Soziale Netzwerke“. Diese Fragen und noch viel mehr hat Kai Schiefelbein gesammelt und sie in den  1,5 Stunden beantworten können. Zwischenfragen waren natürlich erlaubt, so dass an mancher Stelle auch eine rege Diskussion entstehen konnte.

Smartphone, Tablets und Computer sind aus dem Alltag der Kinder und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Eine große Herausforderung für die Erwachsenen, die mit Kindern und Jugendlichen umgehen. Die Gefahr, dass Kinder nichts anderes mehr machen als am Bildschirm zu sitzen, ist groß und für die Entwicklung des Kindes nicht förderlich. Für Kinder ist es wichtig aktiv zu sein, sich mit Themen praktisch auseinanderzusetzen, Erfahrungen in der realen Welt zu machen. Smartphonefreie Zeiten, die von allen Familienmitgliedern eingehalten werden, sind hierbei hilfreich.

Die Eltern sind die Experten ihrer Kinder. Sie wissen am besten, was ihren Kindern gut tut. Zwar gibt es Richtlinien, wie der zeitliche Umgang mit den Neuen Medien aussehen kann, aber die Aufgabe der Eltern ist es gut zu beobachten, ob sie die Zeiten auch gut verkraften. Auch die inhaltliche Gestaltung ist wichtig! Mit dem Computer kann man auch kreativ umgehen, z.B. Trickfilme selber herstellen, Bildbearbeitung usw.

Auch stehen Eltern in der Verantwortung ihre Kinder nicht schutzlos dem Internet auszuliefern, da sie dann auf Inhalte stoßen, die nicht altersangemessen sind. Wichtig ist es mit dem Kind auch darüber im Dialog zu bleiben.

Die Veranstaltung wurde von den Schulsozialarbeitern Thomas Hinrichsen und Anja Lindner organisiert mit Unterstützung der Bildungslandschaft Geltinger Bucht und allen fünf Schulen im Amt. Sie freuen sich über die gute Resonanz und bedanken sich bei allen, die diesen Abend unterstützt haben, besonders bei der Schulleiterin Gertrud Lorenzen, die die Räumlichkeit in der Georg- Asmussen- Schule zur Verfügung gestellt hat.

 

Text: Anja Lindner & Thomas Hinrichsen

Foto: Anja Lindner

 

 
» Zurück